GKD — Ein Drahtseilakt ohne Risiko, aber mit Präzision

Industriefilm

Für den Metallgewebe-Spezialisten GKD aus Düren haben wir einen kurzen Industriefilm über die Herstellung von Drahtgewebe gedreht. Gezeigt wird der Weg von einzelnen Drahtspulen über das Verarbeiten im Webstuhl bis zum fertigen Gewebe, das enormen Kräften standhalten kann. Die Produkte werden beispielsweise in der Industrie, der Architektur und für Medienfassaden eingesetzt.

Kunde
GKD – GEBR. KUFFERATH AG
Location
Düren, Deutschland
Produktion
Bachhausen Visual Production
Agentur
IMPETUS.PR
Jahr
2015
cap1499